Kultur erleben in Spanien

By TVG
Städte in Spanien, Kultur Spanien

Spanische Kultur erleben. was ist wichtig zu wissen. Kultur Spanien © Pixabay.de

Ein Kultururlaub in Spanien ist einfach reizvoll und vor allem zu jeder Jahreszeit lohnend. Spanien bietet eine einmalige kulturelle Mischung aus Orient und Okzident. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige der Kultur-Highlights in Spanien vor.

Inhaltsverzeichnis


Spanische Kulturzentren

Viele der kulturellen Glanzstücke liegen überdies in Spaniens Großstädten.

Das heißt aber nicht, dass Sie sich nur dort aufhalten sollten: Erleben Sie die Kultur des Landes entsprechend authentisch sowie umfassend und unternehmen Sie unbedingt auch Ausflüge in abgelegenere Gebiete wie der Stadt Saragossa. Das Städtchen ist beispielsweise ein einzigartiges Kultur-Highlight und liegt überdies zwischen Madrid, Barcelona und Bilbao.

Die Museumskultur

Diese Museen sollten Sie bei Ihrem Kultururlaub in Spanien ebenfalls nicht verpassen:

  • Das „Museo del Prado“ (Madrid),
  • Museo Thyssen-Bornemisza (Madrid),
  • Das „Museo Nacional Reina Sofía“ (Madrid),
  • Museo Picasso (Barcelona),
  • Das „Museo de Arte Moderno“ (Barcelona),
  • Fundación Miró (Barcelona),
  • Guggenheim Museum (Bilbao),
  • Museo de Dalí (Figueres / Figueras),
  • Espacio Goya (Saragossa),
  • Museo de El Greco (Toledo)

Kultur auf Mallorca

Die bei deutschen Urlaubern ferner so beliebte Insel Mallorca eignet sich ebenfalls für einen Kultururlaub. Wie viel es hier an interessanten Sehenswürdigkeiten fast nebenbei zu entdecken gibt, lässt sich beispielsweise bei einem organisierten Ausflug nach Sóller feststellen. Dort besuchen Sie den Skulpturenpark im Hafen, den Bahnhof des Sollérzugs (dessen Räume sind Werken von Miró und Picasso gewidmet) und das Jugendstilmuseum Can Prunera.

[raw]

[/raw]

Aber natürlich gibt es auch in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca für Kulturinteressierte einiges zu entdecken – beispielsweise die große Kathedrale der Stadt und das Museo de Arte Español Contemporáneo.


Spanische Architekturgeschichte

Dass Spanien auf eine umfangreiche Kulturgeschichte zurückblickt, lässt sich an einer Vielzahl von Gebäuden erkennen. Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist die Küstenstadt Cadiz: sie gilt als eine der ältesten Städte Westeuropas. Im Stadtwappen befinden sich die Säulen des Herakles, der auch als Gründer dieser andalusischen Perle genannt angeführt wird. Tatsächlich aber wurde sie wohl von Phöniziern als Stützpunkt auf dem Weg zu den britannischen Inseln gegründet. Darüber hinaus lässt sich die einmalige Historie der Stadt ebenfalls im Museo Provincial und in der archäologischen Abteilung nacherleben. Ein Blick auf die Bauten, die nach der Neugründung der Stadt durch die Mauren entstanden, ist ebenfalls lohnenswert.

Die Anreise empfiehlt sich über Sevilla oder Malaga.

Kathedrale von Cadiz

Die Kathedrale von Cadiz

Auch die anderen spanischen Stadtzentren weisen eine Vielzahl von historisch bedeutsamen Gebäuden auf, die für Urlauber ebenso interessant sind wie für fachkundige Architekten. Kathedralen, Königshäuser, Paläste – die errichteten Prachtgebäude stehen für die kulturhistorisch und architekturgeschichtlich bedeutsame Entwicklung der spanischen Metropolen.


Während eines Sprachaufenthaltes die spanische Kultur entdecken

In Spanien gibt es überdies vier offizielle Landessprachen. Offizielle Amtssprache ist Castellano (die kastilische Sprache), bei uns als das typische Spanisch bekannt. Daneben werden noch beispielsweise Galizisch, Katalanisch und Baskisch gesprochen. Galizisch findet man in Galizien, also im Nordwesten Spaniens. Die katalanische Sprache wird im Nordosten gesprochen, rund um Barcelona. Und Baskisch findet man überwiegend im spanisch–französischen Grenzgebiet im Norden.

Neben den Amtssprachen gibt es noch eine Vielzahl an Dialekten. Insbesondere der andalusische, im Süden weit verbreitet, unterscheidet sich stark von der uns bekannten spanischen Sprache.

Hier finden Sie eine Übersicht an Sprachkursen und Sprachreisen in Spanien


Die ideale Urlaubsmischung

Und egal, in welcher spanischen Stadt Sie landen, Sie werden eine Fülle kultureller Angebote entdecken, die eine Reise wert sind. Außerdem lassen sich die Küstenstädte wie Barcelona, Bilbao oder Cadiz zudem ideal mit einem Strand- oder Segelurlaub in Spanien verbinden. Im Landesinneren bietet sich unter anderem auch ein Wanderurlaub an. Wir sind uns sicher: In Spanien finden Sie die perfekte Mischung für Ihren ganz individuellen Urlaub.


Weiterführende Informationen